Viel Spass bei der Lama-WanderungEin Spaziergang am Waginger See in Oberbayern weckt große Sympathien für die vielseitigen Akrobaten aus den Anden


Bayerisches Lama-Trekking in Buchwinkel am Waginger See 

Ja, was ist denn das? Ein deutlich hörbares Summen liegt in der Luft. Kein bedrohlicher Hornissenschwarm oder ein dunkles Hummelbrummen. Es klingt eher wie die leicht genervte Stimme eines Kindes, das beim Spielen gestört wird. Auf der Suche nach dem Ursprung der ungewöhnlichen Lautmalerei landet der Blick auf einer Gruppe von 18 Lamas. Diese verständigen sich mit Summtönen und drängeln gerade aufgeregt im Stall auf dem von Tanja Adam und Robert Dorroch eingemieteten Ferienhof Reiter in Buchwinkel am Waginger See. Gerade noch sind die Tiere auf der Weide herumgesprungen. Schon steht ein kleines Abenteuer bevor. Denn gleich geht es zum Wandern mit den Lamas in den Wald.