Kräuter-Genusswandern und Kneippguss

Yvonne Liebl vermittelt altes Heilwissen und was Hildegard von Bingen und Pfarrer Kneipp verbindet: "Pflege dein Leben"!


Grüner Ausflug mit der Familie im Chiemgau-Urlaub

Den Blick auf eine bunte Blumenwiese gerichtet und das Gebrumm emsiger Bienen im Ohr: Die Kräuterwanderung auf der Wiese des Hotel Eichenhof und der angrenzenden Kneippanlage weckt wahre Entdeckerfreuden. Yvonne Liebl, Ernährungsberaterin und Gesundheitstrainerin mit Expertise in Heilpflanzenkunde, zeigt Einheimischen und Gästen, welche Kräutergeheimnisse es zu entdecken gibt. Eigenwillig nach Nuss schmecken die Samen des rosafarben blühenden indischen Springkrauts. Manche sehen darin nur eine nutzlose Wucherpflanze. Ein paar Meter weiter zieht Spitzwegerich die Aufmerksamkeit auf sich. Der achtjährige Vinzent weiß aus eigener Erfahrung: „Das hilft als Pflaster der Natur bei Blasen am Fuß oder bei Mückenstichen."