Radeln


In der leicht hügeligen Voralpenlandschaft der Region um den Waginger See ist Radfahren ein Genuss. Ein gut ausgebautes Radwegenetz mit einheitlich beschilderten Tages- und Mehrtagestouren macht Radausflüge in der Region zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bekannte Themenwege sind der Mozart-Radweg, der Benediktweg oder die Bajuwaren-Tour, auf den Spuren unserer Vorfahren von Waging am See bis Mattsee ins Salzburger Seenland. Und der See-Rundweg um Waginger und Tachinger See ist eine beliebte Familientour von insgesamt 30 km, die auch Kinder leicht bewältigen.

Auch Skater-Freunde finden hier ideale Bedingungen für Ihren Sport.

Wer sich zwischen Waginger See und Chiemsee auf Tour begeben will, der kann auf die neue Radkarte „Von See zu See" zurückgreifen. Darin enthalten sind die schönsten Verbindungsrouten zwischen den Chiemgauer Seengebieten.

Zudem befinden Sie sich hier in einer echten Ausflugsregion, die es mit dem Rad zu erobern gilt.
Fahrradfreundliche Gastbetriebe haben es unseren Gästen leicht gemacht, eine besondere Betreuung bei Planung und Ausstattung anspruchsvoller Touren zu finden. Zahlreiche Karten helfen, kleine und große Pläne zu schmieden.

Wer Tempo oder Nervenkitzel liebt, orientiert sich Richtung Berge. Hier können Alpin-Radler richtig loslegen.

 

Ihre Tourist-Info wird Ihnen gerne helfen, Ihre Herausforderung zu finden.Gerne lassen wir Ihnen auch detaillierte Informationen zu einzelnen Themenwegen, zu den Übernachtungsmöglichkeiten und zum Fahrradverleih zukommen. Unsere örtlichen Radverleihstellen stellen Ihnen hochwertige Räder oder Pedelecs bzw. E-Bikes zur Verfügung.

 


Impressionen - Radfahren am Waginger See