Der Waginger See


Die Natur hat mit den fjordartigen Waginger und Tachinger See inmitten sanfter Moränenhügel die idealen Voraussetzungen für eine einzigartige Kulturlandschaft mit schönen Weilern und Dörfern gegeben. Vor der herrlichen Kulisse der Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen lässt es sich am wärmsten See Oberbayerns sehr gut aushalten.
Eine Entdeckungsreise durch das Seengebiet führt Sie auf unzähligen Wegen zu immer neuen Highlights, z.B. das Schönramer Filz, die Wallfahrtskirche auf dem Mühlberg mit einem herrlichen Blick auf den Waginger See oder die einzigartigen Salzachauen. Die Möglichkeiten werden Ihnen nicht ausgehen, egal ob Sie lieber Rad fahren, wandern oder einfach nur spazieren gehen.
Geschützte Uferbereiche am Waginger See bieten im Schilf-und Moorgürtel vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt ein Zuhause. So erleben Sie hier einmal mehr, wie Mensch und Natur, Tradition und moderne Urlaubswelt verbunden werden zur Freude aller, die daran teilhaben wollen. Nehmen Sie sich Zeit für die unvergessliche Abendstimmung und den Sonnenuntergang. Die Schönheit dieser Augenblick und der Landschaft wird Sie gefangen nehmen und Ihren Urlaub einmalig machen.